Navigation überspringen

Recycling von Tonerkartuschen in Brasilien


Tonerkartuschen im Sammelgebinde
Entsprechend der Richtlinie EU 2002/96/EC müssen Tonerkartuschen vor der eigentlichen Behandlung in Recyclinganlagen aus den Druckern und Kopierern entnommen werden.

Diese Richtlinie findet auch in Südamerika Beachtung und die Inhalte dieser Richtlinie wurden in die brasilianische Herstellerverpflichtung integriert.

Beim marktüblichen Wiederbefüllen von Kartuschen entstehen nennenswerte Stückzahlen an Kartuschen, die aufgrund ihrer Bauweise oder Beschädigungen nicht wieder befüllt werden können.

Mit diesem Hintergrund entschied sich ein Unternehmer in Brasilien für den Bau einer entsprechenden Recyclinganlage und beauftragte das Bayerische Unternehmen URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH in Karlstadt mit der Planung und dem Bau dieser Anlage, die im Juni 2015 in Betrieb genommen wurde.
Anordnung der Demontagekabinen am Förderband


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung